Eine Weile hatte ich zu schlucken mit der der Geschichte von AutoRegional. In der Zwischenzeit gab es natürlich einige Ereignisse, die mir doch noch erwähnenswert erscheinen. Hier also eine kurze Zusammenfassung von Dingen, die mich ebenfalls beschäftigt haben – wenn auch nur am Rande:

Erste SEO-Weltmeisterschaft

Am 15. Januar 2007 fällt der Startschuß für die SEO Weltmeisterschaft, die künftig jährlich stattfinden soll. Vier Monate – also bis zum 1. Mai 2007 – sollen die Teilnehmer Zeit haben, auf einen vorgegebenen Suchbegriff zu optimieren. Das Keyword wird erst am 15. Januar bekanntgegeben, als Hauptpreis winkt ein Citroen C2. Nach einem Punktesystem werden bei diesem Wettbewerb die Platzierungen bei Google, Yahoo und MSN bewerten. Wie shon bei der Gepardenforelle bin ich der Meinung, das die Teilnahme Zeitverschwendung ist – und außerdem: Wer läßt sich schon freiwillig in die Karten schauen.

Lesetipp: The Basics of Search Engine Optimization

Philipp Lenssen (nein – nicht Lenssen und Partner) hat einen sehr lesenswerten Artikel mit dem Titel zu den “The Basics of Search Engine Optimization” verfasst. Ich bin nicht in allen Punkten seiner Meinung – trotzdem, wer doch bei der SEO-WM mitmischen will: vieleicht mal dort reinschauen um die Grundlagen zu pauken.

Warum Leute SEOs hassen

Habt Ihr Euch schonmal gefragt, warum SEOs oft schief angesehen werden? 16 Gründe, warum Leute SEOs hassen gibt es hier.
Yahoo übernimmt die Blog-Community myBlogLog

myBlogLog wird von Yahoo übernommen. Die Community bietet Autoren von Websites oder Blogs die Möglichkeit der gegenseitigen Vernetzung. Yahoo soll große Pläne mit MyBlogLog haben, berichtet Heise.

Die Holtzbrinck-Tochter eLab beteiligt sich am Internet-Gesundheitsnetzwerk helpster.de

Helpster hat eine Reihe von Datenbanken aufgebaut (Ärzte, Apotheken, Gesundheits-Brockhaus, Selbsthilfe/Beratung, News + Dossiers sowie Gesundheitstests) und setzt auf Community-Funktionen und User-generated Content, wie auch Arzt-Bewertungen und Erfahrungsberichte. Bereits zuvor hatte sich eLab an arzt-preisvergleich.de beteiligt. Auch hatte Holtzbrinck kürzlich das Studentenportal StudiVZ gekauft.

Einzellheiten des Deals zwischen Helpster und eLab wurden nicht bekannt.
Was sagt mir das? Hotzbinck scheint mächtig auf Einkaufstour zu sein. Dabei hilft das große Geflecht der Holtzbrinck-Töchter und die Macht des Verlagswesens. Jetzt müßten wir mal wieder ein bischen nachziehen. Sebastian arbeitet ja schon fleißig an Erweiterungen für Studenten-WG und ich sollte mir Med-Kolleg mal wieder vornehmen 🙂

Frank Ristau am 9. Januar 2007