Skype bietet zusammen mit Language Line und Voxeo als Schnittstelle die Möglichkeit, während eines Gespräches Übersetzer hinzu zu schalten. Für viele Sprachen soll ein Übersetzer innerhalb von 45 Sekunden bereitstehen. Insgesamt werden ca. 150 Sprachen angeboten. Die Übersetzer-Minute kostet 2,99 US-Dollar, der Betrag wird über das Skype-Out-Konto des Users abgerechnet.

Theoretisch könnte man natürlich über die Konferenz-Funktionen von Skype einen beliebigen “externen” Übersetzer in eine Telefongespräch integrieren. Skype nimmt einem aber die Suche nach einem Dolmetscher und die Abrechnung ab.

Quelle: Golem.de